„Vielen Dank an Euch alle für die große Hilfsbereitschaft. Wir haben ausreichend Helfer*Innen für die Weihnachtspäckchen-Aktion. Danke und bis zum nächsten Mal. Eure Bernd Reisig Stiftung“

Leider mussten wir unser diesjähriges „Weihnachtsgans-Essen für Obdachlose“ aufgrund der Corona-Pandemie absagen. Die Sicherheit und Gesundheit unserer Gäste und Helfer geht vor.

Genau darum geht es uns auch mit „Gemeinsam gegen einsam“.

Trotzdem wollen wir die „Ärmsten der Armen“ in unserer Stadt, in dieser für sie sowieso schon schweren Zeit, nicht allein lassen.

Deshalb werden wir am 12. Dezember 2020 wieder mit unseren Lastenfahrrädern von www.pedelity.de in der Stadt unterwegs sein und an die Obdachlosen Weihnachtspäckchen mit vielen nützlichen Dingen und Leckereien verteilen.

Hierfür benötigen wir wieder Helfer*Innen, die uns beim Einpacken und Ausfahren der Pakete helfen.

Dafür wollen wir über diese Seite Helfer*Innen suchen, um die Hilfe zu ermöglichen.

Also, wenn Ihr die Aktion unterstützen wollt, könnt Ihr Euch hier eintragen – wann immer Ihr wollt und Zeit habt. Auch einzelne Fahrten helfen schon.

Einfach hier auf der Seite ausfüllen und ihr bekommt dann alle weiteren Informationen per E-Mail nach Eurer Anmeldung.

Sollten alle Tage mit Helfer*Innen „ausgebucht“ sein, schaut immer mal wieder auf die Seite. Es gibt hin und wieder kurzfristige Absagen, evtl. verlängern wir unsere Aktion auch und stellen neue Tage ins System ein.

Ich möchte jetzt helfen!


Spenden

Wer die Aktion finanziell mit Spenden unterstützen möchte, für die es auch eine entsprechende Zuwendungsbescheinigung gibt, kann auf folgendes Konto spenden:

Bernd Reisig Stiftung – helfen helfen
IBAN: DE 81 500 50201 0200 6541 44
BIC: HELADEF1822
Frankfurter Sparkasse

Verwendungszweck: Spende, vollständige Anschrift

Bitte unbedingt im Verwendungszweck vollständige Anschrift ausfüllen, damit wir die Zuwendungsbescheinigungen an Euch verschicken können.